Angebot von Kräuter-Heilsalben

Es sind nicht immer alle Salben vorrätig, deshalb ist eine Vorbestellung erwünscht. Die Preise liegen je nach Größe der Salbendose und nach Salbenart zwischen 5 und 12 Euro.

 

Johanniskrautsalbe

  • wundheilungsfördernd, entzündungshemmend, leicht desinfizierend und schmerzlindernd
  • hilfreich gegen Sonnenbrand bzw. bei Brandverletzungen sowie zur Narbenpflege
  • Vorsicht: reichlicher Gebrauch in der Sommerzeit kann auch Sonnenbrand beschleunigen

 

Mutterkrautsalbe mit Chiliöl

  • gegen rheumatische Schmerzen, Koliken, Kopfschmerzen, Migräne und Verspannungen sowie Frauenbeschwerden
  • durchblutungsfördernd, entkrampfend, schmerzlindernd

 

Beifußsalbe

  • durchblutungsfördernd, entspannende und  krampflösende Eigenschaften
  • einsetztbar bei Gelenkbeschwerden, wo Wärme zuträglich ist

 

Spitzwegerichsalbe

  • hilft gegen erfolgte Insektenstiche, da leicht kühlend, desinfizierend, entzündungshemmend, juckreizlindernd

 

Nachtkerzensalbe

  • angenehme hautpflegende Salbe, die aber auch juckreizlindernd und bei Hautirritationen sowie zur Wundheilung und gegen Scheidentrockenheit (äußerlich) eingesetzt werden kann

 

Beinwellsalbe

  • stark fettende Salbe bei großen Hautproblemen, wie Akne, Neurodermitis und Schuppenflechte zur Verbesserung und Abheilung des Hautbildes einsetzbar.

 

Leinölpflege- und -zugsalbe

  • sehr hilfreich zum Abheilen von offenen Beinen und schwer heilenden Wunden, aber auch einfach bei trockener Haut sehr pflegend und angenehm

 

Lavendelsalbe mit Kokosöl

  • angenehm beruhigende, harmonisierende und pflegende Gesichts- und Körpersalbe, fast wie Körperbutter
  • abends einsetzbar zum besseren Einschlafen, auch für Kinder geeignet
  • auch bei leichtem Sonnenbrand gut einsetzbar, da sie leicht kühlend wirkt

 

Chilisalbe

  • zur Durchblutungsförderung und Durchwärmung bei Hexenschuss und Verspannungen

 

Rosmarinsalbe

  • wirkt in Verbindung mit gleichzeitiger Gabe von Magnesium gegen Überbeine an Füßen

 

Wärme-/Durchblutungssalbe

  • wirkt durch Auszüge von Rosskastanien, Senf und Wacholder gut durchblutungsfördernd gegen kalte Hände und Füße sowie bei leichten Verspannungen

 

Gesichts- und Handpflege aus Melissenöl

  • sehr angenehme, beruhigende Alltagssalbe zur Körperpflege, ähnlich Körperbutter, die auch entspannend und harmonisierend wirkt

 

 

Demnächst im Angebot:

 

Sempervivumsalbe (aus Haus- bzw. Dachwurz)

  • Die Auszüge aus dem Gewächs wirken ähnlich wie Aloe sehr entzündungshemmend, vor allem im Einsatz gegen Augenentzündungen, Gürtelrose, Hämorrhoiden, Insektenstichen, Ohrenentzündungen sowie Mundschleimhaut-Geschwüren

 

Ringelblumen-/Schafgarbensalbe

  • sehr gute pflegende und wundheilungsfördernde Salbe, auch bei trockener Haut in den Wintermonaten bestens zu empfehlen
  • hilfreich bei Verbrennungen, Abschürfungen, oberflächlichen Verletzungen und zur Narbenpflege

 

 

 

Kerstin Bittner

Ärztlich geprüfte christliche Gesundheitsberaterin

 

Häuslergasse 46c               oder           Ernst-Thälmann-Str. 359

09429 Schönbrunn                              02943 Boxberg/OT Klitten

 

Tel.: 037369 / 87 98 95     oder            035895 / 56 91 81

Mobil: 0162 / 97 37 27 8

 

Mail: info@fasten-kraeuter-kerstin.de

 

www.fasten-kraeuter-kerstin.de